RTF Marlow am 19.04.2020 – Jeder von sich zu Hause aus

Nachdem nun im Rahmen des RTF MV CUP die Möglichkeit besteht, an den Tagen (bzw. einen Tag davor oder danach), an denen eigentlich die RTF-Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern stattgefunden hätten, diese für sich (max. zwei Personen) mit seiner eigenen Haustür als Startpunkt auf seiner selbst gewählten Strecke zu fahren, sollen hier nun einige Ergebnisse präsentiert werden:

Roland fuhr am 18. April 133 km gen Süden.

Rolands Tour nach Süden

Nico fuhr auch am 18. April, dafür 118 km nach Westen.

Nicos Tour nach Westen

Ulf und Iris fuhren am 19. April 105 km über Marlow. Dazu schrieb Iris:

Wir sind 10:25 Uhr gestartet und über ein paar Umwege nach Marlow gefahren. Der Wind war zeitweise unangenehm und ziemlich kalt. Obwohl das Tacho immer mal wieder 16 Grad zeigte, waren es gefühlt -16 Grad. Nach ca. 105 km waren wir wieder zu Haus.

Stopp in Marlow
Ulf hat 400 m mehr als Iris? Ist er Schlangenlinien gefahren?

Peter Groß fuhr am 20. April 117 km über Tessin und Sanitz.

Tour über Tessin und Sanitz
Stopp am Schloss & Park Kölzow

Und da wir bei Marlow sind; schon Karfreitag fuhren Nico und Peter Groß dorthin. Dies geht allerdings nicht in die Wertung ein – aber sie waren dort…!

Schon am Karfreitag waren auch Nico…
… und Peter Groß in Marlow

Also dann bis zum nächsten Wochenende „in Boltenhagen“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.