RTF Greifswald am 17.05.2020 – Jeder von sich zu Hause aus

Dies ist nun die vorerst letzte Ausgabe des RTF MV CUP besonderer Art. Zur Erinnerung: Im Rahmen des RTF MV CUP besteht die Möglichkeit, an den Tagen (bzw. einen Tag davor oder danach), an denen eigentlich die RTF-Veranstaltungen in Mecklenburg-Vorpommern stattgefunden hätten, diese für sich (max. zwei Personen) mit seiner eigenen Haustür als Startpunkt auf seiner selbst gewählten Strecke zu fahren.

Hier die Ergebnisse dieses Wochenendes:

Nico fuhr am 16. Mai 102 km im Osten herum:

Über Graal-Müritz und Ribnitz-Damgarten nach Saal und zurück

Ulf und Iris taten dies am selben Tage über 92 km, nur im Westen:

Kühlung
Heiligendamm…
… mit den Rädern an der Ostsee
Endergebnis

Peter G. fuhr am 17. Mai 80 km fast bis Kröpelin:

Und ich nutzte am selben Tag die „RTF in Greifswald“, um zu meinem ehemaligen Lehrlingswohnheim in selbiger Stadt zu fahren, und mir als Startpunkt meine alte Berufsschule zu wählen. Es sind 89 km bei strammem Westwind geworden:

Von Greifswald nach Wolgast (und Usedom) und wieder zurück
Start und Ziel: Betriebsberufsschule „Max Reichpietsch“ des VEB Nachrichtenelektronik Greifswald (… also damals)
Wolgast
Markt in Greifswald
Dom St. Nikolai Greifswald
Nochmal einen Blick auf den Greifswalder Markt und dann geht’s bei strahlendem Sonnenschein zurück…

So, jetzt ist erst einmal Sommerpause. Lassen wir uns überraschen, was die Zukunft bereithält! Die nächste planmäßige RTF-MV-CUP-Veranstaltung ist am 13. September unsere eigene in Rostock. Bis dann – wir sehen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.